Myofascial Release

Zur STartseite

Haltung statt Verspannung!

Myofascial Release

Auf-Richtung

Die Arbeit mit den Faszien ist eine Methode der Körpertherapie, die durch einfühlsamen und präzisen Druck chronische Verspannungen und Verklebungen im Muskel- und Bindegewebe löst. Diese tief liegenden Spannungsmuster, physischen oder psychischen Ursprungs, bringen die Haltungsstruktur aus dem Gleichgewicht. Diese Dysbalancen können Ursache für eine ganze Reihe von Beschwerden im Bewegungsapparat, in den Körperfunktionen sowie in der emotionalen Balance sein.

Parallel zur Therapie des Beschwerdebildes zeigen sich auch komplexe Ergebnisse wie eine natürlichere Aufrichtung der Körperhaltung, eine vertiefte Atmung, freiere Bewegungsabläufe und eine erhöhte Selbstwahrnehmung.

Die Wirkung der Arbeit entfaltet sich nicht nur auf der physischen, sondern auch auf der emotionalen und energetischen Ebene und ist somit ein wertvolles Modul zur Unterstützung und Stabilisierung der inneren und äußeren Haltung und Entwicklung.

Weitere Infos:

Deutsche Gesellschaft für
Myofascial Release e.V. www.myofascial.de/

Teilen:
Previous Project
Next Project